"Fyrobig am Stausee 100"

Lustspiel in 3 Akten von

Ruth Dörig, Peter Herzog, Rolf Staudenmann

zur Geschichte

Familie Stutz und Familie von Glanz, am Stausee 100 wohnend, verstehen sich nicht besonders gut. Auf den ersten Blick sind sie sehr unterschiedlich. Mit der Zeit bemerkt man, dass sie sich im Grunde ähnlich sind.
Familie Stutz weiss nichts mit der Freizeit anzufangen. Das Familienleben findet vor dem Fernseher statt.
Familie von Glanz schaut weniger fern. Die Mutter hätte gerne eine Vorzeigefamilie und ist unermüdlich bemüht, dieses Ziel zu erreichen. Es gelingt ihr, zu ihrem Leidwesen nicht immer nach Wunsch. Sie hat auch Mühe, mit den Hausbewohnern Kontakt zu finden.
Dursch den defekt des Fernsehappates kommt einiges ins rollen...

Mitwirkende

Darsteller
Personen
Thomas Zahno Gottfried Stutz Kondukteur
Theres Dittli Emma Stutz seine Frau, Hausfrau
Liliane Dittli Susanne Stutz deren Tochter
Rolf Staudenmann Hugo Stutz deren Sohn
Peter Herzog Max von Glanz Zollbeamter
Helene Naeher Gloria von Glanz seine Frau, Kosmetikerin
Andrea Pianta-Böni Dolores von Glanz deren Tochter
Sandro Pianta Richard von Glanz deren Sohn, Student
Thomas Müller Pius von Glanz zweiter Sohn, Schüler
Rolf Staudenmann Guschti Kabel TV-Monteur
Ruth Dörig   Regie/Souffleuse
Irène Brun   Maske
Andrea Pianta-Böni   Maske
Karl Böni   Bühnenbild